Michi gewinnt EBM-Papst Marathon! Viele glückliche Rhein-Neckar Skater im Ziel!

Während andere bei Schnee und Kälte bei der EM im Engadin am Start waren, starteten wie jedes Jahr viele RNS´ler beim EBM-Marathon, der vorletzten Etappe des BWIC und eines unserer „fast-Heimrennen“. Bei Sonnenschein und angenehmen Skatetemperaturen.

Den größten Erfolg konnte Michi verbuchen, die als erste Frau die Ziellinie überquerte und sich den Gesamtsieg in 40:04 Minuten sicherte, vor einigen ihrer nicht mal halb so alten Konkurrentinnen…
Jutta gewann mit deutlichem Vorsprung in der AK 50! Ein weiterer AK-Sieg bei den Damen ging an Regina.

Bei den Herren wurde Christian gesamt Dritter, ein weiterer Top-10-Platz ging an Thomas. Beide gewannen in ihrer AK. In seinem ersten sturzfrei beendeten Rennen erreichte Mustafa gleich den zweiten Platz in der Klasse Junioren A – Glückwunsch! Ansgar fuhr die Strecke auf seinen Quads, eine ganz andere Herausforderung.

Alle anderen kamen auch verletzungsfrei und zufrieden ins Ziel, hier alle Ergebnisse:

Christian A. 39:57
Thomas 40:00
Michi 40:04
Klaus 42:46
Philipp 44:07
Stefan 44:10
Frank 44:18
Christoph 44:19
Jutta 46:50
Esther 52:02
Bernd 52:06
Iris 55:56
Frauke 58:19
Mustafa 58:19
Christian B. 1:01:05
Ansgar 1:07:40
Regina 1:13:00

Den Sieg in der Teamwertung mit den meisten Startern mußten wir dieses Jahr erstmalig leider an Großbettlingen abgeben. Nächstes Jahr wieder…

Start:

Ziel:

Siegerehrungen:

Tolle Videos der Spitzengruppe findet ihr bei youtube:

 

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Jürgen Bär Jürgen Bär sagt:

    Herzliche Glückwünsche an alle Rhein-Neckar Skater und besonders ihre Sieger! Jetzt gibt es auch das komplette Rennen als Video aus Skatersicht.

Schreibe einen Kommentar

WPMessenger