Archiv der Kategorie: Aktivitäten

KALUMA 2016 – oder: Wenn Engel skaten…

KALUMA 2016 TeilnehmerBestes Inline-Skate-Wetter herrschte am Samstag, den 16. Juli 2016 als die diesjährige KALUMA-Tour durch die Region rollte. Aber das sich haben die Teilnehmer auch nicht anders verdient. Seit vielen Jahren treffen sich die Skate-Night-Ordner aus KArlsruhe, LUdwigshafen und MAnnheim zu einer gemeinsamen Ausfahrt. Und wer bei den Skate-Nights als “gelber Engel” unterwegs ist und ständig von hinten nach vorne durch’s Teilnehmer-Feld rollert und die Strassen absperrt, der darf auch mal Glück haben mit dem Wetter. KALUMA 2016 – oder: Wenn Engel skaten… weiterlesen

Bericht: KALUMA 2015 – Viel Sonne und nur ein wenig Regen…

Die Wetter-App war steter Begleiter der “LUMA”-Gruppe, die am 18. Juli zur KALUMA-Tour am Mannheimer Inline-Skate-Stadion aufbrach, um die “KA”-Gruppe zum Mittagessen in Kronau zu treffen. Bis kurz vor dem Start sah alles noch gut aus, doch dann war klar: es wird uns erwischen… Doch zuvor hatte es das Begleitfahrzeug “erwischt” denn nach dem Beladen mit dem Proviant sprang es nicht mehr an. Kurzerhand wurde ein Ersatzfahrzeug organsiert und es konnte mit etwas Verzögerung losgehen.

Bericht: KALUMA 2015 – Viel Sonne und nur ein wenig Regen… weiterlesen

KALUMATour 2014 – eine heiße Sache

Das schöne Wetter – wir haben’s ja gewollt! Aber dass so knüppeldick kommen sollte, hätte keiner gedacht! Bei Höchsttemperaturen von bis zu 36 Grad hatte sich eine kompakte Gemeinde unentwegter Skater/innen zusammengefunden, um gemeinsam mit Gleichgesinnten am vergangenen Samstag um 9 Uhr gleichzeitig von Mannheim und Karlsruhe zu starten. Über bewährte, gut, teils hervorragend asphaltierte Wege ging’s dann los – in Mannheim von der SAP Arena, in Karlsruhe von der Europahalle – Richtung Eremitage Waghäusel, wo beide Gruppen zusammentrafen.

KALUMATour 2014 – eine heiße Sache weiterlesen

Einmal ein rollendes Backhendl sein. Die Pfingsttour 2014

(c) Kai-Uwe, KajukiOffen für Neues? Dann war die Pfingsstour 2014 genau das richtige. Denn wann sonst kann man herausfinden, wie sich so ein Brathendl auf Rollen wohl fühlen muss. Bei Temperaturen zwischen 38 und 39 Grad floss der Schweiß und Schattenplätze waren kühl begehrt. 68 hitzeresistente Skaterinnen und Skater waren um 8:30 am Mannheimer Wasserturm am Start. So manch ein Kreislauf kam an seine Grenzen, unser unermüdlicher Getränkewagenfahrer Wolfhard hatte gut zu tun, den Wasserdurst zu stillen. Mancher kam mit vier Litern aus, andere schätzten, das es eher elf waren.

Einmal ein rollendes Backhendl sein. Die Pfingsttour 2014 weiterlesen