Echter Berliner Start

Echte Berliner Skater. Montage Bernhard Miller, mit Bildmaterial von Florian Röben / pixelio.deAm gestrigen Sonntag war GIC (German Inline Cup) Saisonauftakt in Berlin. Und der brachte für die Rhein-Neckar Skater tolle Erfolge über die Halbmarathondistanz. Weil viele Wege nach Berlin führen reisten sechs Rhein-Neckar Skater per Flugzeug, Bahn und Auto in die Hauptstadt, um beim ersten Rennen der Saison an den Start zu gehen. Wie am Ende der Saison der Berlinmarathon, so erfreut sich auch dieses Auftaktrennen eines gewissen Kultstatus unter den Skatern. Bei frühsommerlichem Wetter (endlich mal wieder trocken in Berlin!) gingen Michaela Geppert, Heike Lowin, Klaus Stürmer, Slawa Solomon und Zlatko Ninic auf die 21 km Strecke. Dominik Rendant konnte wegen Problemen mit der Achillessehne leider erst gar nicht starten, das war natürlich sehr ärgerlich!!

Die anderen fuhren ein anstrengendes, schnelles Rennen. Auf den ersten 8 km ging fast nur geradeaus ging und es wurde ein ordentliches Tempo vorgelegt. Als erster im Ziel war Slawa mit einer Zeit von 36:32, kurz danach kam Zlatko, der das erste Mal im Profiblock gestartet war , mit einer super Zeit von 37:04. Michi skatete mit einer Zeit von 41:24 über die Ziellinie, was ihr den Sieg in der AK einbrachte und Klaus kam mit 45:56 an.

Das sind grandiose Zeiten für ein erstes Rennen für das noch “relativ wenig” trainiert werden konnte. Wir können gespannt sein, was die Saison an weiteren Erfolgen bringen wird! In vier Wochen in Frankfurt geht´s weiter… . Heute aber vor allem erst mal herzlichen Glückwunsch an unsere erfolgreichen Berliner!

{gallery}berlinhalb2011{/gallery}

Hier nochmal die Zeiten und Platzierungen im Überblick:

 

(Lizenzfahrer)
Slawa Solomon           36:32        100.
Zlatko Ninic                37:04         110.

 

(Strarter ohne Lizenz)

Michaela Geppert      41:24         11. (AK 1.)
Heike Lowin               50:39          98. (AK 35)

Klaus Stürmer           45:56          207. (AK 52.)

Das könnte Dich auch interessieren...

WPMessenger