8 Stunden im Kreis, ein besonderes Erlebnis

Nach dem dritten Mal spricht man ja schon von “Tradition”. Auch in diesem Jahr waren 9 Rhein-Neckar Skater mit dem Team “Rhein-Connection” (sowie zwei weiteren Teams) bei der 8-Stunden-Staffel in Geisingen am Start. Das Team ist ein Mix-Team aus verschiedenen Vereinen, wie BG Groß-Gerau, Speedskater Euskirchen, Leverkusen und dieses Mal auch Speedteam Bodensee.

Bei dem Rennen heißt es, Taktik, Skater und natürlich die eigenen Kräfte auf acht Stunden so zu verteilen, dass möglichst viele Runden gefahren werden können. Es ist anstrengend, erfordert Konzentration und Kondition. Und macht einen riesigen Spaß! Am Ende stand eine Top-Ten-Platzierung (Platz 9) für uns auf der Anzeigetafel, ein Ergebnis, mit dem alle sehr zufrieden sind, da die intern gesetzten Ziele erreicht wurden Und nächstes Jahr sind wir natürlich wieder dabei!

Und für alle, die die Anlage in Geisingen noch nicht kennen, die Empfehlung zu einem Abstecher. Im Winter gibt es nichts besseres, und vor allem ist es nicht langweilig. Die Halle ist groß und wunderschön transparent, ein gemütliches Bistro ist dabei und ein Skateshop. Nur Stürze verzeiht das Oval nicht so sehr, die Teammitglieder können ein Lied davon singen. Jetzt ist Stopfen der Rennanzüge angesagt.

Das könnte Dich auch interessieren...

WPMessenger