Unsere ersten Spuren auf der Bahn

Fast geschafft und schon richtig gut. Die Bahn ist fertig, jetzt fehlen nur noch die Grünarbeiten außen rum, die Beleuchtung und eine Bande. Aber zum Erstbefahrung hat es schon gereicht und das musste natürlich gefeiert werden. Wir haben das Absperrband durchtrennt und gemeinsam die erste Runde gedreht, was ein Gefühl. Und ganz ehrlich, auf der Bahn geht es immer abwärts, gefühlt zumindest. Ein perfekter Belag auf der Bahn genauso wie im Infield, die leicht überhöhten Kurven, besser geht es nicht.

Und wie es sich gehört, gab es auch gleich den ersten Bahnrekord, mit 1:52:19 Min über 1000 Meter sicherte sich Frank Weinberg die erste Bestzeit auf unserer Anlage. Danach haben wir alles ausprobiert, was wir konnten, Zugfahren  auf der Bahn, Kreiseln im Infield, Bobbycar in der Steilkurve, und auch Gerhards Modellauto klebte förmlich auf der Strecke und war natürlich viel schneller als die skatenden Konkurrenten.

Am 21. September ist dann alles begrünt und wir wollen mit einem Eröffnungsfest die Anlage groß feiern.

 

Das könnte Dich auch interessieren...

WPMessenger