Neustadt-Haßloch

Neustadt-Haßloch

Beschreibung
Rundtour in der Vorderpfalz mit Variationsmöglichkeiten - von Familientour bis Langstrecke

Neben der Rundtour kann man eine "U-förmige" Hin/Rück-Tour, z.B. mit Startpunkt Parkplatz bei der Reithalle in NW fahren werden. Die Rundtour kann auch zwischen Speyerdorf und Neustadt über den Wirtschaftsweg entlang der A65 (Zufahrt zum Lindenhof) abgekürzt werden, bis man wieder die A65-Unterführung erreicht. (ca. 16 km).

Wegbeschreibung der Rundtour mit Start Branchenweilerhofstr/Reithalle
Vom Waldparkplatz bei der Reithalle aus folgt man dem Weg in den Wald, an dem kurz nach dem Start den Picknick-Bereich an einem Weiher und mit Sitzgelegenheiten passiert. Am Ende des Weges biegt man links ab um dann gleich unter der A65 hindurchzufahren. Nach der Unterführung geht es links weiter und man folgt dem Weg nach Norden der Autobahn entlang. Ein weiterer Linksknick und man überquert den Rehbach, bis man schließlich den Radweg entlang der L532 Richtung Haßloch erreicht. In Haßloch am Kreisel bieht man rechts nach Süden ab. Beim Gewerbegebiet ist der Radweg mit Verbundpflaster befestigt. Beim Kreisel an der "Badwelt" wechselt der Belag wieder auf Asphalt und man biegt wieder links in Richtung Süden ab. Am nächsten Kreisel folgt man dem Lachener Weg in Richtung Speyerdorf/Neustadt und rollt entspannt den breiten und glatten Radweg entlang.

Für die "U-Variante" bietet sich an, vor Speyerdorf umzudrehen.
In Speyerdorf bleibt man auf dem Fußweg und folgt dem leichten Rechtsknick. Bei der Autobahnbrücke angekommen nimmt man entweder die Abkürzung nach Norden entlang der Autobahn bis zur Unterführung oder man folgt dem Weg über die Brücke nach Neustadt hinein. An der Adolf-Kolping-Str. biegt man rechts ab und folgt dieser bis zu Bahnline. Vorbei an Weinreben und dem Restaurant "Holzhof" überquert man wieder den Rehbach, um die kurze Strecke über schlechten Asphalt vorbei an der Reithalle zum Ausgangspunkt zurückzukehren.

Download als GPX-Datei
Länge
17 km
Schwierigkeit
Einfach bis mittelschwer, eine Autobahnbrücke mit Gefälle(Rundtour)
Belag
überwiegend glatt; einige Stellen rauh oder mit Verbundpflaster(Gewerbegebiet Haßloch Süd)
Startpunkt
Mögliche Startpunkte:
- Waldparkplatz bei Reithalle in Neustadt
- Speyerdorf, Parkplatz in der Straße "Ritterbüschel"
- Einkaufszentrum (REAL) in Haßloch
- Waldparkplatz bei Altenschemel/Speyerdorf
Anfahrt
ÖPNV:
S-Bahn-Haltestelle Neustadt-Böbig
Harthäuserweg, am Tierheim vorbei in Richtung Reithalle, dann rechts in die Branchenweilerhofstr.
Hauptbhf. Neustadt/Weinstr.
rechts Landauer Str. Richtung Landau, wo diese Rechtsknick macht, geradeaus in Speyerdorfer Straße

Auto:
Branchenweilerhofstr.: A65 Neustadt-Mitte, B38, Richtung Neustadt, links in's Industriegebiet und hinter dem Reiterverein parken
Parkplatz Richtung Haßloch: A65 Neustadt-Mitte, B38, zunächst Richtung Neustadt dann aber gleich rechts in Richtung Haßloch und unter der Autobahn durch, vor Haßloch Richtung Süden/Gewerbegebiet und direkt an der Strecke beim Einkaufszentrum parken
Streckenvarianten
Abwandlungen
A: U-Variante ohne Ortsdurchfahrt Neustadt; dann ca. 22km bei Wende vor Speyerdorf
B: Vereinfachter Rundkurs ohne Brückenauf- und Abfahrt und ohne Ortsdurchfahrt Neustadt dafür mit Rückweg entlang der A65; ca. 16 km

Erweiterungen
Über die Lindenstraße in Haßloch erreicht man die Holidayparkstrasse mit ihrem Fahrradweg. Folgt man ihr vorbei am gleichnamigen Vergnügungspark in Richtung Süden kann man entlang der Bundesstraße B39 in Richtung Westen/Neustadt eine größere Runde absolvieren.
Collection

Das könnte dich auch interessieren …