Auftakt zum BWIC sensationell gut

Logo BWICIn diesem Jahr starten wir zum ersten Mal im Baden-Württemberg Inline Cup (BWIC), einer Series aus acht sehr unterschiedlichen Rennen. Den Anfang machte ein legendäres Rennen, das zum Glück nach einiger Pause wieder auferstanden ist: der Marathon rund um den Sempacher See in der Schweiz. Und der Auftakt war gleich ein Rakete, denn unsere Teams belegten  gegen die besten Vereine unseres Bundeslands Platz 1 bei den Frauen und Platz 2 bei den Herren.

Dass die zweifache Runde um den See schnell ist, war bekannt, dass aber gleich sechs der Teammitglieder zu persönlichen Bestzeiten rasen würden, war dann doch eine Überraschung. Unser Jungspund, Kristian Nielsen, gewann gleich bei seinem ersten Marathon überhaupt den vereinsinternen Vergleich mit einer herausragenden Zeit von 1:08 h, direkt gefolgt von den erfahrenen Speedern Thomas Gaißer und Frank Weinberg. Aber auch die weiteren Teamfahrer mischten mit Zeiten von 1:16 h und 1:19 h vorne mit.

Bei den Frauen konnte Michi Geppert ihr Bestzeit auf 1:16 h verbessern und so den Grundstock für die Führung im Reamvergleich legen. Jutta Krebs folgte nah mit 1:25 h.

Eigentlich ist es nicht verständlich, was diese Strecke ähnlich schnell wie Berlin und Mittelrhein macht, denn sie besteht, anders als man es sich von einer Seerunde denkt,  nur aus einer Abfolge von Hügeln mit durchaus durchmischter Asphaltqualität. Wer sich allerdings zügig die Steigungen hochquälen und seinen Zug halten konnte, der kam zur Belohnung in den Genuß rasender Abfahrten. Daher war als Haupttaktik angesagt, bloß nicht abreißen zu lassen. Und für die, die doch hängen blieben, der Biß, nach der ersten Runden nicht frustriert im Ziel stehen zu bleiben, sondern die zweite Runde doch nochmal anzugehen.

Die “Belohnung” zum Schluss war dann ein wilder Sprint den Berg hoch, bei dem endgültig die letzte Luft verbraucht wurde. Eine sehr gute Organisation und ein freundlicher Empfang ließ uns dann auch die Duschen überleben, die scheinbar direkt mit Gletscherwasser versorgt wurden.

 

 

Das könnte Dich auch interessieren …