Die WM in Dijon 2011

Parallel zur 111XXL Tour startete Slawa Solomon im Trikot der Deutschen Nationalmannschaft am 12. Juni bei der Weltmeisterschaft im Speedskating im französischen Dijon. In einem herausfordernden und sehr anstrengenden Rennen mit 19 Runden à 2,2 km über schlechten Asphalt belegte er von 103 Startern einen sensationellen 26. Rang (01:08:39). Herzlichen Glückwunsch.

Auch ansonsten konnte das Deutsche Team einige beachtliche Erfolge verbuchen. Albrecht Bauer aus Rheinstetten gewann in seinener AK die Goldmedallie

Hier alle Ergebnisse.

Das könnte Dich auch interessieren …