HD-Bahnstadt: Schöne Familien- und Feierabend-Strecke

HD-Bahnstadt: Schöne Familien- und Feierabend-Strecke

Beschreibung
Direkt südlich der Straßenbahn-Haltestelle Weststadt/Südstadt nimmt man den Fuß/Radweg vorbei an Schulen und Sporthallen und folgt dem alten Bahndamm, der über Brücken die Römerstraße und die Bahnlinie überquert. Vorbei an Schrebergärten blickt man "von oben herab" auf den Media-Markt bevor man wieder über eine Brücke die Speyerer Straße passiert, um den breiten Fuß/Rad-weg der Bahnstadt zu erreichen. Entlang der zahlreichen "Bahnstadt" Neubauten und einigen Spielplätzen kann man gemütlich auf dem glatten Asphalt "cruisen", den man sich allerdings auch mit den zahlreichen Radfahrern teilt. Über Treppenstufen kann man den alten Bahndamm an zwei Stellen verlassen bzw. erklimmen, um den Feldweg entlang des Bahndamms als Alternativstrecke zu nutzen.
Länge
4 km
Schwierigkeit
Einfach - den Streckenwechsel über die Treppenstufen kann man auch Weglassen
Belag
gut bis sehr gut
Startpunkt
s-Bahn oder Straßenbahnhaltestelle HD-Weststadt/Südstadt; Start auch in der Bahnstadt selbst möglich
Anfahrt
Öffentlich: mit der S-Bahn oder der Straßenbahn Linie RNV 23 bis zur Haltestelle HD-Weststadt/Südstadt Sonst: Über die B3 nach HD-Rohrbach; Parkmöglichkeiten finden sich entlang der Rohrbacher Str. beim Bergfriedhof oder bei Start in der Bahnstadt entlang der Straße "Langer Anger"
Streckenvarianten
Abwandlungen Hat man den Bahndamm über die Treppen verlassen, bietet sich ein Abstecher über die Feldwege in Richtung Pfaffengrund an. Nach Süden erreicht man über HD-Kirchheim und St. Ilgen z.B. die Rundkurse Flugplatz Walldorf und Rhein-Neckar-Süd.
Collection

Das könnte dich auch interessieren …